GUIDE-ENTRETIEN-GAZE2

01

Waschen

Waschen Sie Bettwäsche der gleichen Farbe und des gleichen Stoffes immer zusammen. Fügen Sie niemals Kleidung oder andere Produkte mit Reißverschlüssen oder Hosenschlitzen hinzu.


Wie oft sollten Sie Ihre Bettwäsche waschen? Etwa einmal pro Woche.
Vermeiden Sie Scheuer- oder Pulverwaschmittel, die Ihre Bettwäsche schneller verschleißen und stumpf werden lassen. Zögern Sie nicht, eine Kappe Weichspüler hinzuzufügen.


Stellen Sie Ihre Waschmaschine auf 40 °C und eine mäßige Schleuderdrehzahl (800 U/min) ein. Bei kleinen Unfällen können Sie auf maximal 60 °C erhöhen.

GUIDE-ENTRETIEN-GAZE

02

Trocknen

Sie können Ihre Gaze-Bettwäsche an der Luft trocknen. Vermeiden Sie Klammern zum Aufhängen, um die Fasern nicht zu lockern.


Wenn Sie einen Wäschetrockner haben, lassen Sie sie bei niedriger Temperatur trocknen, damit sie wieder flauschig wird.

GUIDE-ENTRETIEN-GAZE3

03

Bügeln ... oder nicht?

Der Charme von Baumwoll-Gaze liegt in seinem subtilen Waffelmuster. Sie brauchen Ihre Bettwäsche also nicht zu bügeln. Wenn Sie jedoch wirklich Ihre Bettwäsche bügeln möchten, stellen Sie Ihr Bügeleisen auf die niedrigste Temperatur ein.